Mietwohnungen im mittleren Preissegment

In den zwei Hochhäusern entsteht ein breiter Mix aus verschiedenen Wohneinheiten von 2.5- bis 4.5-Zimmern. Die Mietpreise der insgesamt 570 Wohnungen werden im mittleren Preissegment ausgestaltet. Die durchschnittlichen Mietpreise betragen monatlich für 2.5-Zimmer 2'300 Franken mit ca. 65m2 (ab 1'750), für 3.5-Zimmer 2'500 Franken mit ca 80m2 (ab 2'200) und für 4.5-Zimmer durchschnittlich 3'200 Franken mit ca. 110m2 (ab 2'980).

Der Wohnungsmix sieht unter anderem auch Clusterwohnungen für Wohngemeinschaften vor. In den öffentlich zugänglichen Erdgeschossen sind 12'400 m2 Gewerbeflächen geplant. Diese werden an kleine und mittlere Betriebe aus den Bereichen Gastronomie, Handwerk, Gesundheit, Bildung und Sport vermietet – Gewerbe, welches das Quartier zusätzlich belebt. Die Stadt Zürich stellt das Land im Baurecht zur Verfügung.

Mietwohnungen im mittleren Preissegment

In den zwei Hochhäusern entsteht ein breiter Mix aus verschiedenen Wohneinheiten von 2.5- bis 4.5-Zimmern. Die Mietpreise der insgesamt 570 Wohnungen werden im mittleren Preissegment ausgestaltet. Die durchschnittlichen Mietpreise betragen monatlich für 2.5-Zimmer 2'300 Franken mit ca. 65m2 (ab 1'750), für 3.5-Zimmer 2'500 Franken mit ca 80m2 (ab 2'200) und für 4.5-Zimmer durchschnittlich 3'200 Franken mit ca. 110m2 (ab 2'980).

Der Wohnungsmix sieht unter anderem auch Clusterwohnungen für Wohngemeinschaften vor. In den öffentlich zugänglichen Erdgeschossen sind 12'400 m2 Gewerbeflächen geplant. Diese werden an kleine und mittlere Betriebe aus den Bereichen Gastronomie, Handwerk, Gesundheit, Bildung und Sport vermietet – Gewerbe, welches das Quartier zusätzlich belebt. Die Stadt Zürich stellt das Land im Baurecht zur Verfügung.