Bezahlbarer Wohnraum mit Doppelkindergarten

Die Allgemeine Baugenossenschaft Zürich (ABZ) realisiert im östlichen Bereich des Areals 174 Mietwohnungen für rund 500 Bewohnerinnen und Bewohner. Im Erdgeschoss entstehen Ateliers, Kleingewerbe und ein Doppelkindergarten. Die Mieten der 2.5- bis 6.5-Zimmer-Wohnungen sollen zwischen rund 1’150 und 1'850 Franken liegen. Die Siedlung wird achtgeschossig um einen halboffenen Innenhof gruppiert. Sie umfasst zudem öffentliche Begegnungszonen sowie einen attraktiven Gartenhof.

Zusätzlich hat die Credit Suisse der Stadt Zürich im Rahmen des Projekts Ensemble verbindlich weitere 125 Wohnungen in fünf Liegenschaften angeboten, die für den gemeinnützigen Wohnungsbau genutzt werden können. Bei einem Ja zu Ensemble könnten insgesamt 299 Wohnungen im tiefen Preissegment realisiert werden.

Bezahlbarer Wohnraum mit Doppelkindergarten

Die Allgemeine Baugenossenschaft Zürich (ABZ) realisiert im östlichen Bereich des Areals 174 Mietwohnungen für rund 500 Bewohnerinnen und Bewohner. Im Erdgeschoss entstehen Ateliers, Kleingewerbe und ein Doppelkindergarten. Die Mieten der 2.5- bis 6.5-Zimmer-Wohnungen sollen zwischen rund 1’150 und 1'850 Franken liegen. Die Siedlung wird achtgeschossig um einen halboffenen Innenhof gruppiert. Sie umfasst zudem öffentliche Begegnungszonen sowie einen attraktiven Gartenhof.

Zusätzlich hat die Credit Suisse der Stadt Zürich im Rahmen des Projekts Ensemble verbindlich weitere 125 Wohnungen in fünf Liegenschaften angeboten, die für den gemeinnützigen Wohnungsbau genutzt werden können. Bei einem Ja zu Ensemble könnten insgesamt 299 Wohnungen im tiefen Preissegment realisiert werden.

Ansicht Genossenschaft im kleinen Massstab