Referendum eingereicht

Trotz klarem Rats- und Volksmehr ergreift eine Handvoll Gegner das Referendum gegen den Gestaltungsplan. Es kommt zu einer weiteren Abstimmung, mutmasslich am 17. Mai 2020. Das Verhalten der Gegner mag demokratisch legitimiert sein; politisch ist es eine Zwängerei. DIe Stadtzüricherinnen und -zürcher müssen erneut an die Urnen, obwohl sie im November 2018 bereits klar Ja gesagt haben zum Projekt.